"Aufgrund schwerer Waldbrände und langanhaltender Trockenheit wird das HCP-Modul HeRpSl zur Unterstützung der Feuerwehren in das kleine Land Lampurkistan entsendet." Das war der Einsatzauftrag der diesjährigen Übung des HCP-Moduls aus dem Landesverband Hessen, Rheinland-Pfalz und dem Saarland am vergangen Wochenende. Aus Speyer nahm ein Helfer an der Übung teil.Die Koordination von Einsatzeinheiten in Großschadenslagen ist eine Herausforderung für die Einsatzleitung. Diesen Fall übten am Wochenende die Fachgruppen Führung / Kommunikation (FK) des Landesverbands Hessen, Rheinland-Pfalz und Saarland mit der Unterstützung von vier Speyerer Helfer.Zehn Atemschutzgeräteträger des OV Speyer hatten am 31. August die Möglichkeit, ihre Belastbarkeit und ihr Fachwissen auf der Mobilen Übungsanlage Binnengewässer (MÜB) unter Beweis zustellen.

Hilfe für Lampurkistan

"Aufgrund schwerer Waldbrände und langanhaltender Trockenheit wird das HCP-Modul HeRpSl zur Unterstützung der Feuerwehren in das kleine Land Lampurkistan entsendet." Das war der Einsatzauftrag der diesjährigen Übung des HCP-Moduls aus dem Landesverband Hessen, Rheinland-Pfalz und dem Saarland am vergangen Wochenende. Aus Speyer nahm ein Helfer an der Übung teil. mehr

Heißer Spätsommer

Die Koordination von Einsatzeinheiten in Großschadenslagen ist eine Herausforderung für die Einsatzleitung. Diesen Fall übten am Wochenende die Fachgruppen Führung / Kommunikation (FK) des Landesverbands Hessen, Rheinland-Pfalz und Saarland mit der Unterstützung von vier Speyerer Helfer. mehr

AGT Übung auf der Mobilen Übungsanlage Binnengewässer

Zehn Atemschutzgeräteträger des OV Speyer hatten am 31. August die Möglichkeit, ihre Belastbarkeit und ihr Fachwissen auf der Mobilen Übungsanlage Binnengewässer (MÜB) unter Beweis zustellen. mehr

Helfen im THW

Der Ortsverband Speyer braucht Verstärkung!

Umgestürzte Bäume, vollgelaufene Keller: Das THW ist immer öfter gefragt. Aber ohne Helfer geht es nicht.

Interesse geweckt?

 

Erreichbarkeit

Anforderer der für die Gefahrenabwehr zuständigen Stellen erreichen uns entweder über die Feuerwehr Speyer oder unter folgenden Rufnummern:

+49 (0) 6232 61507
(donnerstags ab 19:00)

In dringenden Fällen unter:

+49 (0) 174 3388 154
Jan Görich 
(Ortsbeauftragter)

Weitere Informationen