Jedes Jahr findet in einer Stadt in Rheinland-Pfalz das Landesfest statt: Der Rheinland-Pfalz Tag – dieses Jahr in Annweiler. Neben vielen Vereinen und Organisationen ist auch das Technische Hilfswerk (THW) jährlich ein fester Bestandteil des Festes. So war dieses Jahr auch das THW Speyer mit insgesamt 24 Helfern im Einsatz.Deiche bewahren das Hinterland im Hochwasserfall vor großen und oft teuren Schäden. Doch auch ein Deich kann Schaden nehmen und muss im Ernstverfall verteidigt werden. Daher übte das THW am Samstag dem 22. Juni den Schutz von Deichen. Mit Sandsäcken wurden Bauwerke errichtet, die einen beschädigten Deich vor dem Versagen retten sollen.Unebene Wege, enge Gassen – Einsätze finden nicht immer an guten an- und befahrbaren Orten statt. Daher ist es wichtig, den routinierten Umgang mit den Fahrzeugen des THW zu üben. Aus diesem Grund fand am 4. Mai eine Kraftfahrerausbildung im OV Speyer statt.

Mehrere Einsätze zum Rheinland-Pfalz-Tag in Annweiler

Jedes Jahr findet in einer Stadt in Rheinland-Pfalz das Landesfest statt: Der Rheinland-Pfalz Tag – dieses Jahr in Annweiler. Neben vielen Vereinen und Organisationen ist auch das Technische Hilfswerk (THW) jährlich ein fester Bestandteil des Festes. So war dieses Jahr auch das THW Speyer mit insgesamt 24 Helfern im Einsatz. mehr

Ausbildung am Deich

Deiche bewahren das Hinterland im Hochwasserfall vor großen und oft teuren Schäden. Doch auch ein Deich kann Schaden nehmen und muss im Ernstverfall verteidigt werden. Daher übte das THW am Samstag dem 22. Juni den Schutz von Deichen. Mit Sandsäcken wurden Bauwerke errichtet, die einen beschädigten Deich vor dem Versagen retten sollen. mehr

Fahren unter erschwerten Bedingungen

Unebene Wege, enge Gassen – Einsätze finden nicht immer an guten an- und befahrbaren Orten statt. Daher ist es wichtig, den routinierten Umgang mit den Fahrzeugen des THW zu üben. Aus diesem Grund fand am 4. Mai eine Kraftfahrerausbildung im OV Speyer statt. mehr

Helfen im THW

Der Ortsverband Speyer braucht Verstärkung!

Umgestürzte Bäume, vollgelaufene Keller: Das THW ist immer öfter gefragt. Aber ohne Helfer geht es nicht.

Interesse geweckt?

 

Erreichbarkeit

Anforderer der für die Gefahrenabwehr zuständigen Stellen erreichen uns entweder über die Feuerwehr Speyer oder unter folgenden Rufnummern:

+49 6232 61507
(donnerstags ab 19:00)

In dringenden Fällen unter:

+49 174 3388 154
Jan Görich 
(Ortsbeauftragter)

Weitere Informationen