Der Technische Zug - Die Einsatzeinheit im Ortsverband Speyer

Der Technische Zug in Aktion

Im modularen Aufbau des THW bildet der Technische Zug (TZ) die Basiseinheit in den Ortsverbänden (OV). In jedem OV ist er mindestens einmal vorhanden. Zusammengesetzt ist ein Technischer Zug aus einem Zugtrupp, sowie einer Bergungsgruppe und einer oder mehrerer Fachgruppen.

Die Bergungsgruppe bilden die Schnelleinsatzgruppe (SEG) in einem Zug. Die Fachgruppen sind dagegen auf besondere Einsatzoptionen, wie beispielsweise Räumaufgaben, Brückenbau, Trinkwasseraufbereitung oder Beleuchtung von weitläufigen Gebieten, spezialisiert. Aufgrund ihrer Spezialisierung werden Fachgruppen oft überregional zu Schadensszenarien angefordert. Der Zugtrupp koordiniert die Gruppen während eines Einsatzes und stellt die Kommunikation zu übergeordneten Stellen, sowie zwischen den eingesetzten Gruppen sicher.

Der in Speyer ansässige Ortsverband besitzt einen technischen Zug mit den Fachgruppen "Notversorgung und Notinstandsetzung" und "Wasserschaden / Pumpen". Etwa 35 aktive Helfer stellen die Einsatzbereitschaft der verschiedenen Teileinheiten sicher.