Übungen

  • Speyer, 21.06.2018

    Brücken schlagen

    Nicht nur bei Hochwasser helfen Brücken dabei, Menschen miteinander zu verbinden. Auch in anderen Gefahrenlagen müssen Gräben überwunden und Zugangswege geschaffen werden. Aus diesem Grund übte die 2. Bergungsgruppe des Technischen Zuges am vergangenen Donnerstag den Bau eines EGS-Stegs am Speyerer Woogbach.mehr

  • Landau / Pirmasens, 13.04.2018

    THW und Feuerwehr: Gemeinsame Mentorenausbildung

    Wirksame Hilfe funktioniert nur bei guter Ausbildung und regelmäßiger Übung. Vielfältige und unbekannte Einsatzsituationen müssen in oft kurzer Zeit beurteilt und Entscheidungen getroffen werden. Das stellt die Einsatzhelfer nicht selten vor schwierige Situationen. Gute Vorbereitung ist daher ein entscheidender Faktor.mehr


  • Pirmasens, 18.03.2018

    Im Einsatz den Überblick behalten

    Bei chaotischen Einsatzlagen die Übersicht zu behalten ist oft nicht einfach. Doch aufgrund von gesammelten Informationen kann ein Einsatzleiter auch schwierige Entscheidungen treffen, die zu einem erfolgreichen Einsatz führen. Dies übten am Samstag den 17. März die Zugtrupps aus Speyer, Germersheim, Bad Bergzabern, Kaiserslautern und Pirmasens im THW Ortsverband …mehr


  • Speyer, 06.03.2018

    Wenn die Luft zum Atmen fehlt

    Ausbruch von Kohlenmonoxid in einem einsturzgefährdeten Gebäude war das Szenario einer Atemschutzübung des Technischen Zuges am 22. Februar. Mit dem Gerätekraftwagen (GKW) I und II mit Netzersatzanlage (NEA) sowie LKW Ladebordwand rückten die Helferinnen und Helfer an der fiktiven Einsatzstelle an.mehr


  • Speyer, 05.03.2018

    Fließendes Wasser gefriert nicht

    THW-Einsätze finden bei jeder Wetterlage statt – auch bei Schnee. So nutzte die Fachgruppe Wasserschaden / Pumpen den 03. März, um bei winterlichen Minusgraden eine offene Förderstrecke zu bauen. Unterstützt wurde sie dabei sowohl personell als auch materiell durch die beiden Bergungsgruppen und den Zugtrupp.mehr


  • Pirmasens, 01.10.2017

    Übung der Zugtrupps im Geschäftsführerbereich Neustadt a.d.W.

    Zwei Planübungen absolvierten fünf Zugtrupps aus dem THW-Geschäftsführerbreich (GFB) Neustadt an der Weinstraße am 30. September. Schwerpunkte waren das Führen von Lagekarten und Kräfteübersichten sowie die Kommunikation über Funk und Dokumentation des Einsatzes.mehr


Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: