02.09.2022

THW Speyer unterstützt bei Teichbelüftung

Das anhaltende heiße und trockene Wetter ist eine Belastung für viele Gewässer und vor allem für die darin lebenden Tiere. Drei Teiche in Siegelbach (Kaiserslautern) in der Nähe des Zoos waren ebenfalls betroffen. Um den zu niedrigen Sauerstoffgehalt der Teiche anzuheben, pumpte zunächst die Feuerwehr Wasser aus dem Teich, um es dann aus den Schläuchen wieder in den Teich plätschern zu lassen und so das Wasser mit Luft anzureichern. Das THW wurde hinzugezogen, um zu unterstützen.

Nachdem die Feuerwehren aus dem Umland personell und materiell an ihre Grenzen stießen, wurde das THW um Hilfe gebeten. Zunächst unterstützte der Ortsverband Kaiserslautern mit weiteren Pumpen. Schnell wurde klar, dass auch dies nicht ausreicht um alle drei Teiche ausreichend zu belüften. Am 25.8. wurde zunächst ein Fachberater aus Speyer zugezogen und am nächsten Tag kam die Fachgruppe Wasserschaden / Pumpen zum Einsatz, um weitere Pumpen mit höheren Durchsätzen in den Teichen zu positionieren. Vier weitere Hochleistungspumpen wurden gesetzt um ausreichend Sauerstoff ins Wasser zu bringen.


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: