Speyer, 12.06.2017

"Tag des Rettungswesens" im Technik Museum Speyer

Bereits zum sechsten Mal veranstaltete das Technik Museum Speyer den „Tag des Rettungswesens“, bei dem sich Hilfs- und Rettungsorganisationen auf dem Parkplatz vor dem Museum präsentierten können. Auch das THW Speyer war wieder mit einer Mannschaft und Geräten vertreten.

Um 09:00 Uhr trafen sich die Helferinnen und Helfer des THW, um alles für den Tag des Rettungswesens im Technik Museum vorzubereiten. Neben dem GKW 1 und dem MTW TZ wurde die Großpumpe Hannibal ausgestellt. In diesem Jahr musste das Programm etwas reduziert werden, da die Helferinnen und Helfer die ganze Nacht über nach einem Gebäudebrand Unterstützung leisteten. So mussten das „Entenpumpen“ und die geplante Vorführung einer Trümmerrettung kurzfristig abgesagt werden.

Neben dem THW und der Feuerwehr Speyer waren außerdem das Deutsche Rote Kreuz (DRK) Speyer, die Polizeiinspektion Speyer, die Johanniter-Unfall-Hilfe und das DLRG mit Fahrzeugen, Mitmachaktionen und Infoständen vertreten. Die Hundestaffeln des DRK und der Polizei wurden ebenfalls vorgeführt. Im Vorraum des Museums war außerdem eine Playmobilausstellung zum Thema „Flut 2013“ zu sehen.

Der Tag endete für die Besucher um 16:00 Uhr. Für die Helfer begann dann erst der Abbau, so dass der Tag erst gegen 18:00 Uhr beendet werden konnte. Gemeinsam mit der Feuerwehr ließen die Helfer den Tag mit einem leckeren Abendessen ausklingen.


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: