24.07.2022

Das THW Speyer sagt Danke!

Danke für außergewöhnliches Engagement. Danke für jahrzehntelange Mitwirkung. “Danke” war das Motto für diesjährigen Ehrungen im Technischen Hilfswerk (THW) Speyer am 23. Juli 2022. Im Beisein von Vertretern aus Lokal-, Landes- und Bundespolitik sowie von Feuerwehr und Polizei wurden 37 Helferinnen und Helfer geehrt.

Corona-bedingt konnte in den letzten 2,5 Jahren keine Ehrungen und Auszeichnungen verliehen werden. Nichtsdestotrotz engagierten sich im Speyerer THW viele Ehrenamtliche bei verschiedenen Einsätzen. Darunter zählt auch der größte Einsatz des THW, der Einsatz nach der Flutkatastrophe im Ahrtal. Fast der gesamte Ortsverband war hier im Einsatz und ca. 50 Helferinnen und Helfer leisteten hier in zahlreichen Einsätzen über 13.000 Einsatzstunden. Die meisten von ihnen wurden an diesem Tag mit einer Urkunde und einer Gedenkmünze ausgezeichnet. Leider konnten nicht alle Helfenden an der Veranstaltung teilnehmen, sodass die fehlenden Urkunden und Münzen bei passender Gelegenheit übergeben werden.

Im Anschluss daran wurden zehn Ehrenamtliche für ihr langjähriges Engagement von 10, 20, 25, 30 oder sogar 40 Jahren ausgezeichnet.

Der Veranstaltung wurde mit Dankesworten von Johannes Steiniger, MdB, Michael Wagner, MdL und Stefanie Seiler, Oberbürgermeisterin von Speyer.


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.



Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: