Schnell hell

Elspro Tower

So kann man die Eigenschaften des Lichttowers von Elspro beschreiben. In etwa 20 Sekunden ist die Säule aufgebaut und in Betrieb.

Die Funktionsweise ist dabei denkbar einfach: Ein starker Lüfter bläst die Säule, wie eine "Hüpfburg", auf. Am oberen Ende des Schlauches, auf 4,7m Höhe, befindet sich eine 1000W Quecksilberdampflampe mit 95.000 Lumen Leuchtkraft.

Eingesetzt wird die Lichtsäule in vielen Bereichen: Von der Ausleuchtung von Schadenslagen, Bereitstellungsräumen und Verletzensammelplätzen, über Veranstaltungsbeleuchtung, bis zur Unterstützung von Polizeikontrollen - eben überall, wo schnell viel Licht gebraucht wird.