Speyer, 11.10.2020

Neue Helfer für das THW Speyer

Seit vergangenem Samstag, dem 10. Oktober, verstärken fünf neue Helfer das Technische Hilfswerk (THW) Speyer. An diesem Tag fand die Grundausbildungsprüfung für Speyerer Helferanwärter statt.

Neue Helfer mit Ausbildung und THW Ortsbeauftragten (v.l.h): Uwe Kratzsch (Grundausbilder), Markus Keller, Jan Görich (THW Ortsbeauftragter), Philipp Tschöke, Jannis Gerlach und Jakob Kappner

Die Prüfung wurde Corona-bedingt anders gestaltet als in der Vergangenheit. Normalerweise werden Prüflinge aus mehreren Ortsverbänden gleichzeitig geprüft. Die Prüfung besteht dabei aus einem theoretischen und einem praktischen Teil. Die Theorieprüfung wurde bereits von allen Anwärtern am 30. September bestanden. Am 10. Oktober folgten dann sechs praktische Aufgaben aus den Bereichen Holz-, Metall- und Gesteinsbearbeitung, Bewegen von Lasten, Beleuchtung und Arbeiten mit hydraulischer Schere und Spreizer.

Alle fünf Prüflinge meisterten die Herausforderung und sind nun befähigt an zukünftigen Einsätzen teilzunehmen.

Wer Interesse an der ehrenamtlichen Mitarbeit im THW hat, kann sich jederzeit beim THW Speyer melden. Die Grundausbildung findet dort kontinuierlich jeden Montagabend statt. Willkommen ist jeder ab 17 Jahren, besondere Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. Die nächste Grundausbildung startet am 19. Oktober 2020.


  • Neue Helfer mit Ausbildung und THW Ortsbeauftragten (v.l.h): Uwe Kratzsch (Grundausbilder), Markus Keller, Jan Görich (THW Ortsbeauftragter), Philipp Tschöke, Jannis Gerlach und Jakob Kappner

  • Helferanwärter während der Prüfung bei der Inbetriebnahme eines mobilen Stromerzeugers

  • Praktische Aufgabe Gesteinsbearbeitung mit Hilfe eines Motortrennschleifers

  • Inbetriebnahme einer Tauchpumpe

  • Inbetriebnahme des Aggregats für Schere und Spreizer

Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: