Speyer, 10.07.2021

Endlich wieder alle gemeinsam

Fast eineinhalb Jahre ist es her, dass alle Helferinnen und Helfer des Ortsverbands Speyer des Technischen Hilfswerks (THW) das letzte Mal zusammen Dienst tun konnten. Am Donnerstag den 8. Juli war es dann endlich soweit: alle Teileinheiten hatten am gleichen Abend Dienst.

In der Corona-Zeit wurden die Dienste lange Zeit nur online durchgeführt. Nachdem sich die Lage etwas entspannt hatte, konnten die einzelnen Gruppen zumindest an verschiedenen Tagen wieder praktische Ausbildungen machen. Doch am eigentlichen Dienst-Tag dem Donnerstag waren zum ersten Mal seit langen die Fachgruppen Bergung (B), Notversorgung und  Notinstandsetzung (N) und Wasserschaden / Pumpen (WP) sowie der Zugtrupp (Ztr) und der Stab gemeinsam im Ortsverband und haben ihren Übungsdienst wahrgenommen.

Natürlich wurde weiterhin auf die Einhaltung der Corona AHA Regeln (Abstand, Hygiene, Alltagsmaske) geachtet. Manches Gesicht hatte man schon lange nicht mehr gesehen. Allerdings haben sich die meisten Helferinnen und Helfer zumindest bei den zahlreichen Einsätzen der letzten 18 Monate gesehen.

Da die Fallzahlen leider wieder steigen werden die nächsten Dienste wahrscheinlich wieder getrennt stattfinden müssen. Da aber auch immer mehr THW Helfer und Helferinnen geimpft sind, hoffen wir bald wieder zu einem etwas normaleren Dienst übergehen zu können.


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.


OPENSTERETMAPPPP


Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: