Römerberg, 03.02.2019

Brückenarbeiten in Römerberg beendet

Am vergangenen Samstag bewegte das Technische Hilfswerk (THW) Speyer die durch ein Hochwasser versetzte Lui-Brücke in Römerberg in ihre Ursprungslage zurück. Am Samstag, den 02. Februar 2019, rückten die Helfer erneut an, um den in die Jahre gekommenen Bodenbelag auszutauschen. Die Brücke ist nun für Wanderer und Spaziergänger wieder sicher begehbar.

Ein Rheinhochwasser hob die Lui-Brücke in Römerberg vor einiger Zeit aus ihren Lagern. Die Verwaltung der Verbandsgemeinde Römerberg-Dudenhofen forderte das THW Speyer an, um die Brücke wieder instand zu setzen. Nachdem die ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer am letzten Wochenende das Bauwerk unter Einsatz von schweren Hebe- und Zugwerkzeugen zurück in ihre ursprüngliche Lage versetzten hatten, wurden heute die Arbeiten abgeschlossen.

Um ein Verrutschen der Brücke beim nächsten Hochwasser zu verhindern, verankerten die Helfer die Brücke fest im Fundament. Zusätzlich wurden Teile der Brückenkonstruktion getauscht, da sie beschädigt waren.

Das Hauptaugenmerk der Arbeiten lag aber auf den Bodenbelägen: Diese waren in den vergangenen Jahren morsch geworden und mussten ersetzt werden. Dazu wurden die alten Bretter mit Muskelkraft entfernt. Als problematisch stellten sich dabei die Schrauben heraus: Viele ließen sich nicht mehr lösen und mussten mit Sägen entfernt werden.

Im nächsten Schritt wurden Bohlen in das vorhandene Holzgerüst eingepasst und verschraubt. Der Zugführer des Technischen Zuges Andreas Garrecht, der die Arbeiten an beiden Wochenenden begleitete, zeigte sich zufrieden: „Trotz etwas mehr Schwierigkeiten als gedacht, hat am Ende alles gut geklappt und die Brücke ist nun wieder sicher überquerbar.“

 

Sie möchten bei Bränden, Unwettern oder anderen Unglücksfällen auch ehrenamtlich helfen? Dann kommen Sie zu unserer Grundausbildung. Diese findet jeden Donnerstag von 19:30 bis 22:30 Uhr im THW Speyer, Industriestraße 9, statt. Ein Einstieg ist jederzeit möglich. Weitere Informationen finden Sie unter www.thw-speyer.de oder per Mail an ov-speyer@thw.de


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.


OPENSTERETMAPPPP


Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: